Wachstumstreiber

Swiss Life Select legt die Basis für Ihren Geschäftserfolg

Private Banker, Financial Planner und Versicherer stehen derzeit vor großen Marktveränderungen, die zu zahlreichen Fragestellungen bezüglich Änderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation in Bezug auf fachliche, regulatorische und technische Sachverhalte führen.

Wir, als Marktführer unter den Finanzdienstleistern in Österreich, kennen die Branche genau und bringen den fachlichen Hintergrund mit, um professionelle Finanz- & Versicherungsberater kompetent bei ihrem täglichen Business und den neuen regulatorischen Anforderungen zu unterstützen. Mehr noch! Swiss Life Select macht es für Financial Planner möglich die aktuellen Marktanforderungen zum Promoter des gehobenen Privat- und Firmenkundengeschäfts zu nutzen:

Mit welchen Maßnahmen unterstützt Swiss Life Select ihre Financial Planner bei der Bewältigung der verschiedenen inhaltlichen und regulatorischen Fragestellungen?

Durch die Umsetzung der europäischen Richtlinie MiFID II wird das Schutzniveau bei Finanz- und Anlageentscheidungen erhöht. Mit den neuen Pflichten werden sicher auch die Kundenansprüche steigen. Die neuen Anforderungen haben aber auch Vorteile für Financial Planner: bieten sie doch auch die Möglichkeit, die Bindung zum Kunden zu verstärken. So kann der Financial Planner durch regelmäßige Überprüfung etwaigen veränderten Kundenanforderungen beziehungsweise Lebensumständen gerecht werden.
Swiss Life Select ist MiFID II-konform – alle Vorgaben zur Risikoprofilierung, Dokumentationspflicht etc. werden durch unser neues Kundenportal gewährleistet. Unabhängig davon arbeiten unsere Financial Planner und die Mitarbeiter der Zentrale laufend daran, die Servicequalität stets für nachhaltigen Geschäftserfolg zu steigern

Welche Informationsangebote und Funktionalitäten können die Kunden bzw. Financial Planner von dem neuen Kundenportal „FiLiP“ erwarten?

Das Kundenportal FiLiP – das steht für Financial Life Planner – wird einen ganzheitlichen Überblick über den Status des Kunden liefern. Im neuen Portal sollen nicht nur die Produkte von 150 Partnern dargestellt, sondern in Zukunft auch alle Bankdaten der Kunden integriert werden können.

Der Kunde und der Financial Planner wird durch das neue Portal «FiLiP» von Swiss Life Select eine neue Transparenz erfahren. Mit dem Kundenportal erhalten sowohl die Berater als auch die Kunden nicht nur eine umfassende Sicht auf ihr Anlageportfolio, sondern auch Zugang zu einer Community, welche eine Vielzahl von nützlichen Self-Services wie beispielsweise Simulationen mit denen Anregungen für weitere Lösungen ermittelt werden können.

Besprochene Wünsche und Träume werden visualisiert und können spielerisch erstellt und an die Lebenssituation angepasst werden. Die unterschriebenen Verträge werden verfügbar sein, ebenso die bisherige Korrespondenz mit dem Berater. Für den Kunden besteht die Möglichkeit, sich online zu informieren und es wird ein neuer Kommunikationskanal entstehen, wo neben Newslettern auch Informationen, Kampagnen und Wissenswertes an den Kunden geschickt werden können. www.filip.at

Wie werden Berater auf dem Kundenportal „FiLiP“ eingebunden?

Bei allem, was wir in Sachen digitale Entwicklung tun, ist die nahtlose Kundenerfahrung eines unserer Leitprinzipien. Deshalb entwickeln wir unsere Plattformen nicht nur für die Interaktion mit unseren Kunden, sondern auch für unsere Financial Planner und das Kundenservice. Das Ziel: eine einheitliche Sichtweise auf die Kunden für alle Beteiligten.

Für unsere Kunden bedeutet dies, dass sie zu jeder Zeit, über jeden Kanal und zu jedem Detail ihrer Kundenbeziehung die qualitativ bestmögliche Beratung erhalten. So selbstverständlich dies klingt, so anspruchsvoll ist die Umsetzung in die unternehmerische Realität: Sie erfordert ein fundamentales Umdenken, eine «digitale Transformation» in vielen Prozessen unserer Wertschöpfungskette.

Inwieweit unterstützt die Digitalisierung von Prozessen den Berater bei der Betreuung seiner Kunden im Rahmen des Financial Planning-Ansatzes?

Financial Planning bedeutet für uns, persönlich und ganzheitlich zu beraten. Wir denken an das ganze Leben unserer Kunden – ihre Lebenssituation, ihre Wünsche und ihre Ziele. Das Ergebnis ist eine ganz individuelle und persönliche Finanzstrategie.

Nicht nur die Prozesse wurden an die regulatorischen und neuen digitalen Anforderungen angepasst, auch die Unternehmensstruktur wurde in den vergangenen Jahren deutlich vereinfacht. So gibt es statt den vier Hierarchien aktuell nur noch zwei angestellte Vertriebsleiter und 12 Market Manager auf der Vertriebsebene.

Durch digitalisierte Vertriebs- und Serviceprozesse unterstützen wir unsere Berater auf der kompletten Customer Journey. Hierzu ist die durchgängige Gestaltung der Prozessketten von der Kundenschnittstelle über die Abwicklungsprozesse bis hin zu den Backend-Systemen erforderlich. Mit unserem Kundenportal haben wir eine digitale, omnichannel-fähige Plattform geschaffen, die all diese Prozesse koordiniert. Unser Kundenportal reagiert flexibel auf Kundenwünsche und skaliert dynamisch und hocheffizient die benötigten Prozesse.

Neue Investmentlösungen

Auf der Investmentseite hat Swiss Life Select eine Mifid-II-konforme Lösung entwickelt, die der Berater vollständig digital abwickeln kann. Dabei werden anhand des Risikoprofils Musterporfolios vorgeschlagen. Der Berater kann dann auch individuelle Vorschläge machen und aus 300 vorgeprüften Investmentprodukten auswählen. Zudem ist eine ETF-Portfoliolösung geplant, die mittels Service-Fee-Modell für den Kunden sehr kostengünstig abgewickelt werden kann.